Willkommen bei der Freiwillige Feuerwehr Borbeck


Unsere Wache...


 

  …befindet sich in der Straße Im Hesselbruch direkt neben der Halde, die in Essen als der Panzerbau bekannt ist. In den 1980er Jahren wurde diese, aus dem Aushub für den innerstädtischen U-Bahnbau, angelegt. Der Name Panzerbau entspringt aus der Zeit des II. Weltkriegs, als an dieser Stelle durch die Firma Krupp Teile für den Panzer Tiger gefertigt wurden. Es ranken sich auch heute noch Gerüchte, dass sich fertig montierte Panzer zugeschüttet  unter dem Gelände befinden.

In der Nachkriegszeit wurden die zerstörten Fabrikhallen der Firma Krupp zurückgebaut und die Hauptschule im Hesselbruch errichtet. Ende der 1970er Jahre wurde die Schule dann geschlossen und das THW sowie weitere Einheiten des Katastrophenschutzes nutzten das Gelände weiter. Das Schulgebäude mit seinen Pavillons und der Turnhalle wurde zu Büro, Schulungs- und Umkleideräumen umgebaut. Für die Fahrzeuge errichtete man Leichtbauhallen. Seit ihrer Gründung im Jahre 1986 nennt auch die Freiwillige Feuerwehr Borbeck das Gelände als ihre Heimat. Zurzeit befinden sich mit uns auf dem Gelände das THW, die FF Umweltschutz sowie die Grundausbildung der Berufsfeuerwehr.